x

NEWS

 

 

  •  

    4 sports gmbh

Salzburger Straße 72

4600 Wels

 

Hotline 07242 77703

 

office@4sports.at

 

 

Einmal Hölle und zurück - 4Sports Rider bei der Salzkammergut Trophy 13

Auch heuer fanden sich wieder einige 4Sports Rider an der Startlinie beim grössten MTB Marathon Österreichs, der Salzkammergut Trophy ( 4500 Starter!!) ein. Immerhin 3 unserer Jungs hielten es tatsächlich für eine gute Idee das halbe Salzkammegut abzufahren und nahmen die 211 km und 7000 Hm unter die Stollenräder.......!


SALZKAMMERGUT-TROPHY 2013
 
So richtig erinnern kann ich mich nicht, wann der erste Gedanke bei der diesjährigen Trophy zu starten rausstolperte...naja “eigentlich” haben ja andere (wie immer) Schuld daran einem solche Flausen ins Kopferl zu setzen...
 
Einmal ja gesagt war aber eher die Vorfreude auf 119,5 km und 3.848 hm bestimmend. Als Frischling lest man sich ja ein wenig ein, sieht Fotos und schaut Videos...und versucht sich hineinzufühlen wie es dann wohl sein wird die ca. bis jetzt immer so im Schnitt gefahrenen 1.000 hm zu vervierfachen.
 
Am 13. Juli wusste ich es dann  
 
Der heuer etwas kränkelnde Wettergott hatte an diesem Wochenende Erbarmen mit den Bergradlern und schenkte uns ungetrübten Sonnenschein. Zum ersten mal durfte ich die 4 Sports Farben tragen und war positiv gespannt was da alles auf mich zukommt. Relativ bald angekommen (da waren die “Extraverrückten” bereits auf der Strecke) saugte ich mal die Umgebung und die Ruhe vor dem Sturm auf. Beeindruckend was das Orga-Team da auf die Beine stellt...einfach alles perfekt...mehr gibt es da auch gar nicht zu sagen.
 
Pünktlich um 9.00 gings dann los und um ca. 16.30 – genauer gesagt nach 7:39:32 wieder zurück. Während dieser Zeit habe ich so einiges wieder gelernt:
 
1.) Irgendwo an den Beinen gibt es Muskeln die ich noch nicht kannte
 
2.) Jetzt weiß ich was steil heißt
 
3.) Mein Magerl verträgt nicht alle Getränke: Danke für die Yeti-Pi... ; 2 x hats mir dieselbe aus dem Gesicht geworfen
 
4.) Man erklimmt gemeinsam Raschberg, Hütteneck, Salzberg, Roßalm & Co.
 
5.) Das Teil was sich Körper nennt sagt ein paar mal “Nein”; der Kopf kontert mit einem “Ja”
 
6.) Das Hinweisschild: “Noch 70 km” ist wahnsinnig motivierend....ähm...
 
7.) Das erste Mal Ewige Wand bleibt ewig in Erinnerung
 
8.) Sonderapplaus für alle Zuschauer sowie alle kleinen und großen Helfer an den Labestellen !!!
 
9.) Traumhafte - tw. alb(p)traumhafte – Strecke
 
10.) I kum wieda!
 
.....u.v.m.
 
Danke an dieser Stelle auch an Gerry der uns an der Strecke motiviert und versorgt hat. Ich konnte leider auf sein letztes: “Is eh nua mehr a Berg”....nix mehr sagen...!

Der Erstkontakt mit amoi a bissal wos längeres war allesinallem ein super positives Erlebnis. Danke an alle – Sandra, Peter, Gerry – für die Unterstützung und (über) lebensnotwendigen Tips. Respekt und Anerkennung für alle Biker die auf egal welcher Strecke unterwegs waren. 
Hier noch kurz zusammengefasst die Ergebnisse unserer tapferen 4 Sports Biker:

Sandra / 4. Platz AK 3 auf der B knapp am Stockerl  vorbei..
Romy / 1. Platz AK 3 auf der  D – Gratulation!
Peter  W. / Platz 10 auf der D – Congrats!!
Eva / Platz 25 auf der B – super Zeit!
Bernd / Platz 98 AK 3 auf der B – Bravo!
Georg L. / Platz 271 auf der B – Bravo!
Felix / Platz 113 AK 1 auf der E – Super!
Karl / Platz 171 auf der A – Gratulation!
Markus / Platz 174 AK 2 auf der A – Gratuliere!
Peter / Platz 31 AK 3 auf der A !


Fazit: Irgendwo geschlummert hats  ja schon lange...dieses MTB-Virus.....nun bin ich endgültig infiziert...!
 
Bernd


LINK SALZKAMMERGUT TROPHY