NEWS

 

 

  •  

    4 sports gmbh

Salzburger Straße 72

4600 Wels

 

Hotline 07242 77703

 

office@4sports.at

 

 

X Terra WM auf Hawaii - unsere Jungs Top dabei!!!

Wer hätte das gedacht?? Waren unsere Burschen,ob der zu erwartenden,extrem schwierigen Bedingungen beim härtesten X Terra Bewerb der Welt(schwimmen im offenen Meer bei voller Brandung, biken und laufen bei sage und schreibe 40° C Aussentemperatur)noch mit etwas verhaltenen Erwartungen in Richtung Hawaii aufgebrochen, können Sie sich jetzt umso glücklicher schätzen, mit derartig tollen Ergebnissen in der Tasche die Heimreise anzutreten.


X Terra WM - so wars - Bericht Peter

Vergangenen Sonntag den 28.10.07 fanden auf Maui, Hawaii die Weltmeisterschaften im X-Terra Crosstriathlon statt.Mittendrin, statt nur dabei unsere Jungs Georg und Stefan.

Der Bewerb war von Anfang an geprägt von extrem schwierigen Bedingungen.
Schon beim Schwimmsplit hatten die beiden,ihreszeichens ausgewiesene Schwimm Rookies (in dieser Disziplin steckt sicherlich noch doch größte Verbeserungspotential der beiden) mit der starken Strömung am Makena Beach zu kämpfen.

Deshalb war die Ausgangsposition mit Schwimmzeiten von 27.32 - Rang 211 (Stefan), und 29.15 Rang 238 (Georg) nicht wirklich optimal.
Aber dann zündeten die zwei den Turbo, und rasten mit einer Spitzenleistung beim Bikesplit in 1.39.30 Rang 30!! (Stefan) und knapp dahinter mit 1.42.39 Rang 34(Georg) am halben Feld vorbei in Richtung Laufstrecke.

Das Traumziel Stockerlplatz bei der WM in greifbarer Nähe gingen beide voll motiviert auf den ultraharten Crosslaufkurs am Makena Beach.
Hier konnte Georg,(in Insiderkreisen bekannt als die "Gazelle von der Vogelweiderstrasse"),zu diesem Zeitpunkt bereits 5 Min. hinter Stefan liegend, seine Laufstärke voll ausspielen.Er konnte kurz vor Schluss noch Stefan überholen, und finishte auf dem sensationellen 2.Rang als Vizeweltmeister der Altersklasse 40-44, hinter dem Sieger Ulrich Katzer (Österreich).
Stefan machte die extreme Hitze (40°) ziemlich zu schaffen, er musste leider noch 2 unmittelbare Konkurrenten ziehen lassen, und kam auf Rang 5 in der stark besetzten Altersklasse 30-34 ins Ziel!

Die Ueberraschung in dieser Altersklasse schlechthin, lieferte der auf den Hawaii-Inseln lebende Linzer Meeresbiologe Alexander Eiler.
Der ehemalige Mountainbike-Nationalteam-Fahrer finishte als bester Amateur und gleichzeitig bester Oesterreicher inmitten des Profi-Feldes auf Rang 26.
Er gewann bei seinem erst 3.Triathlon ueberlegen den Weltmeistertitel in seiner Altersklasse.

Nach diesem knüppelharten Bewerb, und derartig tollen Ergebnissen - nochmal zur Verdeutlichung: Georg Vizeweltmeister AK 40-44, und 3.bester Österreicher,
und Stefan 5.er AK 30-34 und 4.bester Österreicher haben sich die beiden sicher das eine oder andere Bierchen am Palmenstrand verdient, jetzt heisst`s erstmal relaxen und den Urlaub geniessen - es sei ihnen vergönnt!!!

Nochmal von dieser Stelle herzliche Gratulation , wir sind stolz auf Euch!!!

Aloahe nach Hawaii!
Bericht,Peter